B3 Verlag
Markgrafenstraße 12
60487 Frankfurt

Tel.:
+49 (0) 69 7077649
Fax:
+49 (0) 69 97086723
E-Mail:
Keine Angst vorm Winzer

Tanja Klein, Rolf Klein

Keine Angst vorm Winzer


Der kompakte Ratgeber für den Direkteinkauf bei Winzern und Händlern


› im Hessen-Shop bestellen

Juni 2009

16,8 x 10,8 cm, 240 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Leineneinband
ISBN: 978-3-938783-49-8
EUR 9,90

Das Buch versetzt Weinliebhaber, ob Laien oder Kenner, in die Lage, beim Direkteinkauf oder bei einer Verkostung gekonnt „fachzusimpeln“. Anhand praktischer, typischer Situationen wird erklärt, was man über Wein wissen muss.

Das Buch ist ein hilfreicher Begleiter für den Einkauf beim Winzer und hilft gezielte Fragen zu stellen, um bei einer Degustation den eigenen Lieblingswein herauszufinden. Auch wer Wein lieber beim Fachhändler oder im Supermarkt kauft, wird durch die Lektüre dieses Buches gut beraten.
Der Kauf direkt beim Winzer gehört zu den beliebtesten Wein-Einkaufsstätten in Deutschland. 2007 wurden ca. 2,8 Mio. Hektoliter im Wert von etwa 1,4 Mrd. Euro direkt im Weingut umgesetzt.


Die Autoren
Dr. Rolf Klein, geboren 1959 in Worms, promovierter Romanist, war acht Jahre lang Chefredakteur der Zeitschrift „weinwelt“, seit 2007 ist er freier Journalist.

Tanja Klein, geboren 1966 in Düsseldorf, Studium der Geschichte und des Literaturübersetzens, ist seit 2000 freie Journalistin.

Beide sind passionierte Weinkenner und betreiben in Speyer, dem Dreiländereck des Weinanbaus, das Journalistenbüro Genüsslich.


Pressestimmen

„Das handliche Bändchen in Leinen und schickem Grün gibt allerlei praktische Tipps für den Erwerb der köstlichen Tropfen vor Ort.“
Giessener Allgemeine, 29. August 2009

„... ein Buch mit hohem Nutzwert ... Wer das Buch gelesen hat, kann kompetent mitreden – von Rheinhessen bis Neuseeland. ... Mit Tipps und Hintergrundwissen bietet es dem Weinliebhaber eine optimale Hilfe.“
Taunus Edition, Herbst 2009

„Das Buch zeigt, wovon und wie Winzer reden und warum ihnen Themen wie Rebsorten, Ausbau und Boden so wichtig sind. ... Es bietet nicht nur die nötigen Erklärungen, sondern auch konkrete Formulierungshilfen.“
Creditreform, 08/2009

„... fungiert als Wegweiser zum persönlichen Lieblingswein.“
Rhein-Main.Net, 02. Juli 2009

„Ein praxisnahes kleines Helferlein, das zum unerschrockenen Weinkauf ebenso ermuntert wie zum experimentierfreudigen Trinken.“
Rhein-Zeitung, 08. August 2009

„... eine ebenso nützliche wie erbauliche Nachttischlektüre für Weinliebhaber.“
Welt am Sonntag, 21. Juni 2009